Neue Seite 1

12. + 13. März 2019
36. Heilbronner Aufzugstage
Innovationen sicher beherrschen
Konzeption und Leitung:
Dipl.-Ing. Klaus Dietel

Download PDF Info-Flyer

Download PDF Anmeldeformular

Download PDF Aussteller-Anmeldeformular Begleitende Fachausstellung

36. Heilbronner Aufzugstage 2019:
Innovationen sicher beherrschen
Mit neuen Potentialen, aber auch neuen Herausforderungen hat der digitale Wandel auch die Aufzugsindustrie erfasst. Die 36. Heilbronner Aufzugstage tragen dem Rechnung, ohne dabei bodenständigere Themen, wie Unfallprävention, Hydraulikaufzüge, Schrägaufzüge, Schallschutz und natürlich neue Entwicklungen von Regelwerk und Produkten zu vernachlässigen.
Auch 2019 eröffnet Dr. G. Schiffner die Reihe der Fachvorträge mit seinem unverzichtbaren Überblick über die Entwicklung des Regelwerkes.
Nach der Kaffeepause folgen Vorträge zum Stand der Technik im Komponentenbau. Ph. Brüßler von Kollmorgen Steuerungstechnik berichtet über innovative Steuerungskonzepte, R. Hoppenstedt von Ziehl-Abegg über intelligente, vernetzte Antriebssysteme und M. Ruthenbeck von BucherHydraulics über zeitgemäße Hydraulikantriebe.
Zwischendurch referiert U. Nees über Technik und Regelwerk zum Schallschutz bei Aufzugsanlagen.
RA H. Hardt gibt Hilfestellung zum rechtssicheren Handeln, diesmal steht die neue Datenschutzgrundverordnung im Fokus.
Zum Abschluss des ersten Tages haben die Teilnehmer Gelegenheit zur Diskussion mit Herrn Dietel und den Referenten, bevor man sich zur gemeinsamen Abendveranstaltung trifft.
Tag 2 beginnt mit Security und Safety am Aufzug. Prof. S. Paulus von der Hochschule Mannheim zeigt, wie Anlagen, aber auch die verantwortlichen Unternehmen, vor Verlust, Missbrauch und Manipulation ihrer Daten geschützt werden können, H. Buchwinkler vom TÜV Rheinland legt dar, wie softwarebasierte Sicherheitstechnik in der Praxis sichergestellt und beherrscht werden kann.
Nach der Kaffeepause nimmt uns S. Huter von Doppelmayr Seilbahnen mit auf einen Ausflug in die Welt der Schrägaufzüge, K. Aengenvoort von eTASK Immobilien Software veranschaulicht den praktischen Nutzen von Building Modeling Information für den Liftsektor.
Nach Mittag erläutert S. Störmer von TÜV Austria Services die brandneue TRBS 3121 zum Betrieb von Aufzugsanlagen, deren Veröffentlichung kurzfristig erwartet wird.
Zum Abschluss der Heilbronner Aufzugstage 2019 berichtet G. Quanz vom RP Kassel über das Unfallgeschehen am Aufzug, das System des Arbeitsschutzes und Maßnahmen zur Prävention.
Dem Networking dienen neben den gemeinsamen Pausen im Foyer der Harmonie, das wieder Rahmen für eine umfangreiche Fachausstellung sein wird, insbesondere die beliebte Abendveranstaltung, zu der gesondert informiert wird.
K. Dietel









Zurück




| Start | Wir über uns | Bereiche | Aktuelle Seminare | Anfrage | Tipps & Links | Kontakt | Impressum/Datenschutz |

Administrated by Joachim Kircher
© Designed by Elena Savenko