Neue Seite 1

11.09.-13.09.2018
Thermoformen für den Praktiker
Leitung Prof. Dr. G. Clauß - Hochschule Heilbronn

Download PDF Info-Flyer

Download PDF Anmeldeformular
(oder alternativ über Online-"Anmeldung" s.u.)


Thermoformen für den Praktiker

Die Fertigungsverfahren des Thermoformens stehen in Konkurrenz zu anderen Verfahren der Kunststoff-Formgebung wie Blasformen, Spritzgiessen etc. Aufgrund erheblicher Kostenvorteile und ständiger Fortschritte bezüglich Präzision und Feinheit der Formteile wird das Thermoformen heute in der industriellen Produktion von Kunststoff-Bauteilen in einem Umfang angewandt, wie er noch vor kurzem nicht für möglich gehalten wurde.

Das ursprünglich eher handwerklich ausgerichtete Thermoformen nutzt dabei konsequent die wissenschaftlichen Erkenntnisse der Werkstoffkunde sowie der Mess- und Regelungstechnik. Die erreichte Reproduzierbarkeit der Verfahrensparameter erlaubt inzwischen einen industriellen Einsatz in einem weitgehend automatisierten Prozeß.

Für das Recycling der thermoplastischen Stanzabfälle wurden verschiedene Wege entwickelt und etabliert - die Rückgabe zum Halbzeughersteller ebenso wie die produktionsintegrierte Rückführung.


Zielgruppe

Der Lehrgang ist gedacht für Ingenieure, Techniker und andere Fachleute, die sich einen Überblick verschaffen wollen und eine profunde Einführung in das Arbeitsgebiet suchen ebenso wie für Praktiker, welche die vertiefte Behandlung von Einzelfragen erwarten.

 
Inhalte

Nach einer Einführung in die eingesetzten Thermoplaste werden alle Verfahrensschritte des Thermoformens, die wesentlichen Maschinentypen sowie die Grundlagen für den Bau von Form- und Schnittwerkzeugen umfassend geschildert. Schließlich werden typische Weiterbearbeitungsverfahren dargestellt, die zur weiteren funktionellen Ausrüstung oder Veredelung der Bauteile dienen und evtl. einen erheblichen Anteil an der Wertschöpfung des Produkts ausmachen können.

Die Vorträge werden durch umfangreiche Versuche und Vorführungen unterschiedlicher Thermoformverfahren ergänzt. Dabei werden die verschiedensten Thermoform- und Verpackungsmaschinen im Technikum der Illig Maschinenbau GmbH+Co in Betrieb gezeigt.

Wir halten es für selbstverständlich, dass Mitarbeiter von Konkurrenzfirmen der Illig GmbH+Co KG das Einverständnis zur Teilnahme an den Vorführungen einholen bzw. auf diese verzichten. Rückfragen hierzu richten Sie bitte an Herrn Wenka (+497131505217).









Zurück




| Start | Wir über uns | Bereiche | Aktuelle Seminare | Anfrage | Tipps & Links | Kontakt | Impressum/Datenschutz |

Administrated by Joachim Kircher
© Designed by Elena Savenko